Thementruck Indian Liner

Vom ersten Schritt bis zum fertigen Truck:

Die Story zu unserem bisher dicksten Truck begann recht simpel. Nach einem Unfall sollte das ursprüngliche Airbrush (nicht von uns) nur repariert werden.

Das war allerdings nicht der Hit und passte so gar nicht auf den fetten US- Truck. Auf einen so großen Truck passt kein knallbuntes und vor allem kaum zu erkennendes Motiv.

Also was tun? Alles neu!

Zur Wahl stand was mit Choppern, Indianern, mit der Rockgruppe Eagles oder halt Expandables. Wir wollten auf den coolen US- Truck was cooles amerikanisches machen. Also schwarz lackiert und rauf mit Stallone und Co. Nach nur 3 Wochen, aber mit 84 Arbeitsstunden, konnte der Kunde sein Monster wieder in Empfang nehmen und war mehr als nur begeistert.

Also was tun? Alles neu!

 

Zur Wahl stand was mit Choppern, Indianern, mit der Rockgruppe Eagles oder halt Expandables. Wir wollten auf den coolen US- Truck was cooles amerikanisches machen. Also schwarz lackiert und rauf mit Stallone und Co. Nach nur 3 Wochen, aber mit 84 Arbeitsstunden, konnte der Kunde sein Monster wieder in Empfang nehmen und war mehr als nur begeistert.

Also was tun? Alles neu!

Zur Wahl stand was mit Choppern, Indianern, mit der Rockgruppe Eagles oder halt Expandables. Wir wollten auf den coolen US- Truck was cooles amerikanisches machen. Also schwarz lackiert und rauf mit Stallone und Co. Nach nur 3 Wochen, aber mit 84 Arbeitsstunden, konnte der Kunde sein Monster wieder in Empfang nehmen und war mehr als nur begeistert.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen